L3/Insight Wärmebild »

CNVD T3

 

Insight CNVD T3

 

Insight T3 auf DMR 7.62 Heckler und Koch G28

 


   

                                    Das CNVD ist ein Hochleistungs- Wärmebildvorsatz basierend auf dem CQBS, ausgelegt für sehr große Zielentfernungen.
 
Durch die weit fortgeschrittene US-Technik und der großen Mengen welche die US-Army abnimmt, ist Insight-L3 dazu in der Lage viel Zeit und Geld in die Entwicklung solcher Geräte zu stecken. Zu dem ist Insight der größte Hersteller weltweit in diesem Bereich. Als Dank laufen diese Geräte ruckelfrei und ohne Verzerrungen bzw. schlieren.
Der Clou des T3 ist die Verwenung als Clip-On (verkleinerter Bildschirm) oder als handgehaltenes Gerät (großer Bildschirm), zu dem noch eine digitale 2-facher Vergrößerung.
Durch die im Menü einstellbare manuelle Kablibrierung gibt es dem Schützen die möglichkeit über einen großen Zeitraum zu beobachten ohne dass das Bild für einen kurzen Augenblick "einfriert".

-Optimierte Vergrößerungsoptik für sehr große  Entfernungen
-Sehfeld 6°
-Detektionsentfernung eines stehenden Mannes auf ca. 2400m
-Wasserdicht bis 20m
-Speichern von 150 Bilder möglich
-Analoger RS-170 Videoausgang
-Betrieb mit 2 handelsüblichen CR 123 Batterien
-Batterielaufzeit  > 4,5h
-Montageschnittstelle  Picatinny Mil-Std 1913
- Gewicht 1.1kg; Abmessung 183x110x112mm
-geeignet für Kal. 5,56mm Nato und 7,62mm Nato
bewaffnetes Ziel auf große Entfernung

 

IEA ist der exklusive Vertreter der Firma Insight Technology,

Inc / USA. Insight fertigt unter anderem Laserlichtmodule

wie das AN/PAQ-4A der US Armee, Gehäuse und

Gehäusekomponenten als Sublieferant von Nachtsichtgeräten

wie AN/PVS7D und AN/PVS14. Als Spezialist für

Optoelektronik bietet Insight nun zwei völlig neu konzipierte

Wärmebildgräte an.