Über IEA / Nachtsicht / Photonis »

Typenkunde Röhren

Röhren
Alle Röhren ab Gen. 2 Ultra HP sind fabrikneu und werden mit einer Kopie des originalen,
tatsächlich gemessenen Datenblatts (nicht nur Spezifikation) von Photonis-DEP geliefert. Auf diesem ist die Seriennummer der Bildröhre angegeben.  Mit dieser kann jederzeit die Richtigkeit der Angaben überprüft werden. Bei uns bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen!
  
Gen. 2 Ultra HP / Gen. 2 Ultra HP Select
Full Spec Militärbildröhre
Diese Bildverstärker sind leistungsgesteigerte Gen. 2+ Röhre mit aktueller MCP Technologie
und  Multi Alkalie Photokathode mit einer IR-Lichtempfindlichkeit bis über 900nm
Technische Daten:
Standard
min.45 typ.55 lp/mm, Kathodenempfindlichkeit min. 400 typ. 500 µA/lm, S/N min.15 typ. 18-20
Select
min.55 typ 64-76 lp/mm Kathodenempfindlichkeit min.500 typ. 500-800 µA/lm S/N typ. 20-26
hervoragendes Preis/Leistungs-Verhältnis
Lebensdauer typ. 6000-10000h
vergleichbar je nach Ausführung mit US 3. Generation (GaAs) OMNI III,IV
 
XD4 MIL SPEC
Full Spec Militärbildröhre
Technische Daten :
55-64+lp/mm, Kathodenempfindlichkeit 600-800 µA/lm, S/N 20-24+
fehlerfreie Röhre, Spots max. nach strenger XD4 Norm
Lebesdauer: Garantiert 10.000h; typisch 10.000+h
FOM min. 1100 typisch 1500+
vergleichbar je nach Ausführung mit US 3. Generation (GaAs) OMNI IV,V
 
XR5 / XR5 AG MIL SPEC
Full Spec Militärbildröhre
Technische Daten :
64-72+lp/mm, Kathodenempfindlichkeit 700-800+ µA/lm, S/N 25-28+
fehlerfreie Röhre, Spots max. nach strenger XR5 Norm
Lebesdauer: Garantiert 15.000h; typisch 15.000+h
FOM 1600+
(FOM = S/N x Auflösung; bei US Röhren der 3. Generation darf für deutsche Behörden und Militär nur bis FOM 1600  exportiert werden!)
vergleichbar mit US 3. Generation (GaAs) OMNI V,VI,VII thin-filmed